Motorboot

Entspannte Bootstouren mit spannenden Landgängen

 

 

Lassen Sie sich überraschen vom naturnahen Finowkanal mit seinen vielen Möglichkeiten für Landgänge. Ideal für eine gemütliche Tour mit der Familie oder Freunden. An seinen Ufern erzählen stumme Zeitzeugen von der industriellen Vergangenheit. 

Tou­ren

Erweiterte Suche
  • Ergebnisse 11-15/16
    • Darstellung

Ost-West-Schleusen Hohensaaten

Bad Freienwalde OT Hohensaaten Ost-Schleuse: Standort: Oder-Havel-Kanal, km 91,4 Abmessungen: nutzbare Länge Schleusenkammer:... 

Schleuse Ruhlsdorf

Marienwerder Standort: Finowkanal, km 59,23 Abmessungen: nutzbare Länge Schleusenkammer: l. 38,42 m, r. 40,92 m... 

Schleuse Leesenbrück

Marienwerder Standort: Finowkanal, km 61,11 Abmessungen: nutzbare Länge Schleusenkammer: l. 41,62 m, 38,25 m... 

Schleuse Grafenbrück

Marienwerder Standort: Finowkanal, km 63,33 Abmessungen: nutzbare Länge Schleusenkammer: l. 41,62 m, r. 38,70m... 

Schleuse Schöpfurth

Schorfheide OT Finowfurt Standort: Finowkanal, km 67,53 Abmessungen: nutzbare Länge Schleusenkammer: l. 38,25 m, r. 40,80 m... 

Ergebnisse 11-15/16

Wichtige Hinweise

  • Finowkanal: max. Geschwindigkeit 6 km/h, führerscheinfrei
  • 
Oder-Havel-Wasserstraße: max. Geschwindigkeit 9 km/h
  • Die zwölf handbetriebenen Finowkanalschleusen sind in der Saison 2019 wieder mit Personal besetzt.
  • Die Hubbrücke in Eberswalde öffnet in der Saison bei Bedarf im 2-Stunden-Takt täglich in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr.
  • Beim Anlegen an den grünen Bootsstegen im Oder- und Unterhafen der Finowkanalschleusen haben die Paddler Vorrang.
  • Keine Berufsschifffahrt auf dem Finowkanal

Fakten zum Finowkanal

  • max. Tiefgang: 1,20 m
  • min. Durchfahrhöhe: 3,85 m
  • Anzahl der Schleusen: 12 (Gefälle von knapp 36 m wird somit überwunden)
  • max. Schiffsgröße: 41,50 m x 5,10 m
  • Länge: 31,9 km

Broschüren