Schließen

Mit dem Kanu Natur und Stadt entdecken





Gesamt-Länge: ca. 17 km Hintour, ca. 34 km  Hin- und Rücktour

Ein- oder Zweitagestour

Route: Finowfurt – Messingwerk Eberswalde – Familiengarten Eberswalde – Stadtschleuse Eberswalde – TriangelCamp in Niederfinow

Die abwechslungsreiche Strecke der rund 17 km langen Kanutour führt durch idyllische Natur- und Kulturlandschaften. Beginnen Sie im Ortsteil Finowfurt beim Kanuverleih am Wasserwanderrastplatz Schleuse Schöpfurth. Nicht weit vom Start befindet sich schon die erste von den insgesamt sieben handbetriebenen Schleusen, die in der Saison täglich von 9 Uhr bis 17 Uhr mit Personal besetzt sind. An den Schleusen haben Sie auch die Möglichkeit aus- und einzusteigen, um die Gegend zu erkunden.

Nach der Schleuse Schöpfurth erwarten Sie eine reiche Pflanzen- und Tierwelt, die Sie in Ruhe vom Kanu aus beobachten können. Nach ca. 2,9 km erreichen Sie den Messingwerkhafen. Hier lohnt sich ein Abstecher zum Finower Wasserturm mit einer Ausstellung zur Geschichte des Messingwerkes und einer begehbaren Aussichtsplattform. Einst war der Finowkanal eine der wichtigsten Verkehrsachsen in Brandenburg und entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg während der industriellen Entwicklung. Noch heute können Sie die Zeugnisse dieser Epoche entlang des Finowkanals bestaunen, vor allem auf dem Stadtgebiet von Eberswalde. Nach weiteren ca. 3,7 km sind Sie am Familiengarten Eberswalde angekommen. Die Märchenwelt bietet eine zauberhafte Spiellandschaft und bei einer Fahrt durch die unterirdischen Betriebsarchen mit dem Tretboot wird Industriegeschichte greifbar. Weiter geht es rund 3,8 km bis zur Stadtschleuse Eberswalde. Die Eberswalder Innenstadt bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen Restaurantbesuch oder einfach nur zum Bummeln.

Bis zum Ziel, dem TriangelCamp in Niederfinow sind es noch rund 6,5 km. Genießen Sie die Ruhe und Ursprünglichkeit dieser idyllischen Flusslandschaft.

Weitere Informationen zu Schleusen und Anlegemöglichkeiten entlang der Strecke finden Sie unter der Rubrik Wasser, Menupunkt Kanu.