Schließen

Stadtspaziergang

Steinstraße 3
16225 Eberswalde

Tel: 03334/64-520
E-Mail: tourist-info[at]eberswalde.de


Ab auf die Beine! Bei der Tourist-Information, die gemeinsam mit dem Museum Eberswalde im ältesten Fachwerkhaus untergebracht ist, geht er los: Der Stadtspaziergang. Dank GPS können Sie sich ganz eigenständig auf den Weg durch Eberswalde machen und zur Orientierung gibt es einen Flyer mit der Route vorbei an tollen Sehenswürdigkeiten.

Gut zu wissen: Den Weg des Stadtspaziergangs können Sie gut an den in das Straßenpflaster eingelassenen Messingpfeilen erkennen.

Die folgenden Stationen gehören zum Stadtspaziergang:

  • Startpunkt ist das älteste Fachwerkhaus der Stadt, die Adler-Apotheke, in welcher auch das Museum Eberswalde untergebracht ist
  • Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde mit der Bibliothek (Sie wurde aufgrund Ihrer markanten Fassade mit dem Siebdruckmotiven mit dem Brandenburgischen Architekturpreis ausgezeichnet!) und der Alten und Neuen Forstakademie
  • Katholische Kirche St. Peter und Paul
  • Abstecher zum Park am Weidendamm mit Skulpturen, Wasserflächen und Spielplatz
  • Evangelische Maria-Magdalenen-Kirche
  • Nagelstraße mit Resten der alten Stadtmauer
  • Marktplatz mit Löwenbrunnen
  • Neues und Altes Rathaus
  • Paul-Wunderlich-Haus mit Ausstellung
  • Altstadt-Carrée mit seinen Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten Einkaufszentrum
  • Rathauspassage
  • Finowkanal, die älteste noch befahrbare künstliche Wasserstraße, mit Stadtschleuse und Stadtpromenade

Ein Tipp von uns: Machen Sie eine Bootstour auf dem Finowkanal mit dem Biberfloß oder einem Kanu, so erleben Sie Eberswalde aus einer ganz anderen Perspektive aus. Und mit dem Eberswalder Höhenpass können Sie nicht nur eine Reihe neuer Ausblicke genießen, sondern mit drei Stempeln im Pass bekommen Sie bei den mitmachenden Gastronomiebetrieben einen Rabatt eingeräumt