Schließen

Mit einer Höhe von 28 Metern ist der Ragöser Damm der größte Kanaldamm Europas. Erbaut wurde er im Jahr 1908, um die Oder-Havel-Wasserstraße über das Tal des Ragöser Fließes zu führen. Etwa 90 Jahre nach seinem Bau wurden Nachsorgemaßnahmen am Damm vorgenommen, um ein Durchsickern zu verhindern.

Heute ist der Ragöser Damm ein technisches Baudenkmal.

Oder-Havel-Wasserstraße km 71,89 


Nordöstlich von Eberswalde