Schließen

Paul-Wunderlich-Haus

Am Markt 1
16225 Eberswalde

Tel: 033 34 / 214 18 67
E-Mail: info[at]paul-wunderlich-stiftung.de
Web: www.paul-wunderlich-haus.de


Einkaufen, Kaffee trinken oder einfach nur im Innenhof die Seele baumeln lassen. Hier können Sie entspannen und neben den kleinen Boutiquen im Paul-Wunderlich-Haus lockt ein Café mit Kuchen und Torten, falls die Beine einmal eine kleine Pause brauchen.

Das Paul-Wunderlich-Haus ist Deutschlands modernstes Dienstleistungs- und Verwaltungszentrum und zugleich der Hauptsitz des Landkreises Barnim. Konstruiert wurde es von den Architekten der GAP mbH Berlin. Seinen Namen verdankt das Haus dem Künstler Prof. Paul Wunderlich, einem Ehrenbürger der Stadt Eberswalde. Er wurde am 10. März 1927 in Eberswalde geboren und war natürlich anwesend, als das Haus am 1. Juli 2007 durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eröffnet wurde. Am 6. Juni 2010 starb Paul Wunderlich in Saint-Pierre-de-Vassols im Kanton Mormoiron in der Provence.

Auch kulturell hat das Paul-Wunderlich-Haus mit seinen Dauer- und Sonderausstellungen viel zu bieten. Führungen sind nach Anmeldung möglich. Kosten und Öffnungszeiten der Ausstellung finden Sie hier.

Gut zu wissen: Jeden Samstagvormittag lockt die liebgewonnene Kulturtradition „Guten Morgen Eberswalde“ Jung und Alt zu kostenlosen Kleinkunstaufführungen. Von Mai bis September sogar unter freiem Himmel auf dem angrenzenden Marktplatz – sofern das Wetter mitspielt. Das aktuelle Programm finden Sie hier.

Montag-Donnerstag: 8-18 Uhr

Freitag: 8-15 Uhr

Samstag: 11-16 Uhr

An Sonn- und Feiertagen geschlossen

Der Eintritt ist frei.

Mitten im Stadtzentrum in Eberswalde

Direkt am Markt